Die Diakonische Brüder- und Schwesternschaft Wittekindshof

Die Diakonische Brüder- und Schwesternschaft Wittekindshof ist eine 1949 gegründete evangelische Gemeinschaft von Christinnen und Christen, die sich in besonderer Weise einem diakonischen Auftrag verbunden wissen. Sie ist Teil der Diakonischen Stiftung Wittekindshof und eine anerkannte Diakonengemeinschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) sowie der Union Evangelischer Kirchen in Deutschland (UEK). Sie ist Mitglied im Verband Evangelischer Diakonen-, Diakoninnen- und Diakonatsgemeinschaften (VEDD).

Die Diakonische Brüder- und Schwesternschaft Wittekindshof orientiert sich an einem gemeinsamen, christlich begründeten Verständnis des Menschen. Sie versteht jeden Menschen unabhängig von seinen Eigenschaften, Fähigkeiten und Taten alle von Gott geliebt. In ihrem Handeln orientiert sie sich deshalb am biblischen Liebesgebot:
„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“
(3. Mose 19,18 und öfter im Neuen Testament)

Sie bietet viele Möglichkeiten der Beteiligung und Begleitung in unterschiedlichen Lebenssituationen. 

Unsere Aufgaben als Gemeinschaft sehen wir vor allen Dingen in den Bereichen Spiritualität, Bildung, berufliche und persönliche Entwicklung, Seelsorge und Begleitung sowie der Begegnung.

Das heißt unter anderem, dass wir Verantwortung übernehmen für Menschen in besonderen Lebenslagen. Wir nehmen uns und andere in achtsamer Weise wahr und bieten Begleitung z.B. in Form von Seelsorge an. Dies geschieht unabhängig von den Fähigkeiten und Eigenschaften des Einzelnen. Wichtig ist uns, einander Seelsorger und Unterstützer auch bei problematischen Lebenssituationen zu sein.

Kontakt

Achim SteinmeierÄltester der Gemeinschaft B+S

Brüder- und Schwesternschaft

Langenhagen 51
32549 Bad Oeynhausen

Weitere betriebliche Hilfsangebote